Klostermühle Unser Reisedienst Unterricht Im Orientierungsjahr Korntal

Unterricht im Orientierungsjahr Korntal

Orientierungsjahr

Thema: Nehemia

Nehemia wurde von Gott berufen die zerstörte Stadtmauer Jerusalems wieder aufzubauen. Er war gehorsam und investierte einen großen Teil seines Lebens in dieses wichtige Bauprojekt. Es ging um mehr als nur eine Stadtmauer aufzubauen. Es ging darum ein niedergeschlagenes Gottesvolk wieder aufzurichten, ihnen Hoffnung zu schenken, sie zur Mitarbeit zu motivieren, sie vor Gefahren und Widerständen zu warnen und zu schützen. Letztendlich ging es darum, dass die umliegenden Völker erkennen, wie wunderbar und mächtig der Gott der Juden ist. Nehemia wollte mit seinem Wirken Gott die Ehre geben, Ihn groß machen.

Dieses alttestamentliche Bauprojekt lässt sich gut auf Jesu örtliches und weltweites Gemeindebauprojekt übertragen. Genau das wollen wir in diesem Kurs tun: wichtige Prinzipien, die wir von Nehemia lernen können, auf unsere Mitarbeit in unserer Gemeinde, Umgebung, unserer Welt zu verstehen und anzuwenden. Fragen wie "Was macht ein Mitarbeiter Gottes aus?", "Wie motiviere ich andere in der Gemeinde?" oder "Wie gehen wir mit Widerständen um?" sind nur einige der Fragen, denen wir begegnen werden. Unsere eigenen Erfahrungen aus der Gemeindearbeit können wir dabei einbringen und überdenken.

Dienstag, 14. Mai 2019, 10:00 bis Freitag, 17. Mai 2019, 12:00
Orientierungsjahr Korntal
Saalplatz 2
70825
Korntal